Gästebuch für Meinungen und Interessenaustausch

  1. Martin Tuttas Antworten

    Lieber Bruder Jens,

    ich habe mich sehr über Ihren Ihren Brief “Wenn Ihr den HERRN sucht, wird er sich von euch finden lassen” gefreut. Nachdem ich ihn gelesen habe, bin ich auf diese wunderschön und informativ gemachte Webseite http://www.klosterdambeck.de gestoßen. Ich freue mich mit Ihnen, durch diese Art der Information einen positiven Schub nach vorne zu erhalten. Ich habe gleich meine umfangreichen Kontakte mit dem Inhalt Ihrer Webseite versorgt in der Hoffnung, des einen oder anderen Herz für Ihr Anlegen zu erwärmen. Ja, so ihr mich von ganzem Herzen sucht… Gottes Segen weiterhin für Ihren Dienst.

  2. Thorsten Keßler Antworten

    Hallo nach Dambeck,

    nachdem ich die Meldung über die neuerliche Zuwendung der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gelesen habe, habe ich in mein Tonarchiv gegriffen und einen neuen Beitrag über Kloster Dambeck produziert.

    Nachzuhören unter:
    https://soundcloud.com/thorstenkessler/2014-11-07_kloster_dambeck

    viele Grüße aus Magdeburg

  3. Moderator aus Salzwedel Antworten

    Liebe Klosterfreunde! Unser neues Gästebuch ist hiermit freigeschaltet. Hier könnt Ihr Kommentare, Meinungen oder Grüße abgeben. Wir freuen uns auf große Resonanz.

    Um einen Eintrag zu verfassen, bitte auf “Eintragen” klicken.

  4. Dietmar Antworten

    hallo liebes kloster,
    durch zufall bin ich auf eure seite gestoßen.. und finde sie sehr interessant! tolle bilder!! wenn ich mal in der nähe bin komme ich bestimmt mal vorbei und schau mir euer kloster in natura an!! alles gute und herzliche grüße!!
    Dietmar

  5. Rolf und Rosemarie Edelkraut Antworten

    Danke für die Gastfreundschaft Liebe Joseph-Brüder,
    am 4. Juni 2011 war ich als Mitglied einer Taizé-Gruppe Gast im Kloster Dambeck. Sehr aufmerksam und liebevoll wurden wir aufgenommen, mit dem wunderbaren Käse, selbstgebackenem Brot, gegrillten Würstchen, Kartoffel- und Nudelsalat bewirtet und bei einem Kaffee erfuhren wir eine Menge über das Leben im Kloster. Es ist ein einfaches, arbeitsreiches Leben. Mich hat die zugewandte, offene und ruhige Art der drei Brüder sehr beeindruckt. Ihr Selbstverständnis, Ihr Optimismus, Ihre Aktivität, die immer Gott und die Menschen zum Ziel hat, ist einfach wunderbar. Es war ein Urlaubstag für die Seele.
    Wir wünschen Ihnen viele Besucher, die Ihre Arbeit zu schätzen wissen und Sie auch weiterhin unterstützen. Vielen Dank für diesen eindrucksvollen Tag

  6. Dambeck Torsten Antworten

    Hallo ,

    ich bedanke mich für die Idee des Nationalen Dambeck-Treffens in Ihrem Haus und freue mich auf die interessanten Gespräche mit meinen Namensvettern und Ihnen.

  7. Dieter Gregor Antworten

    Hallo lieber Bruder Jens, ich möchte mich herzlich dafür bedanken, dass Sie uns die Möglichkeit eröffneten, bei Ihnen ökologisch und artgerecht aufgezogene Bentheiher Schweine zu erwerben. Für Ihre Freundlichkeit am Telefon sage ich herzlichen Dank. Wir werden sie bald im Koster besuchen und uns im Rahmen der Besichtigung auch die Ferkel anschauen, die uns einst nähren sollen. Sie tun ein wirklich gutes Werk.

Hinterlasse ein Kommentar

*

captcha *