Herzlich Willkommen auf der Seite vom Kloster Dambeck!

Auferstanden aus Ruinen. – Hier befinden Sie sich in der einzigen vollständig erhaltenen Klosteranlage in der Altmark. 1224 als Benediktinerinnen-Kloster von den Grafen von Dannenberg gegründet, leben und arbeiten heute Benediktiner-Mönche in Kloster Dambeck.

Die Brüder der Joseph-Bruderschaft  haben den Kampf gegen Gottlosigkeit und Verfall der Gebäude gleichermaßen aufgenommen. Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch die wechselvolle Geschichte von Kloster Dambeck. Eine wichtige Station ist die Gründung der Stiftung. Erfahren Sie etwas über das Leben im Kloster und begleiten Sie uns durch die einzigartigen Gebäude. Die Klosterkirche ist das zentrale Bauwerk. Auf den ältesten Teil der Klosteranlage gründet die Pilgerherberge. Hier und im darüberliegenden Hopstial ist die Vergangenheit am deutlichsten sichtbar geblieben.  Das anmutigste Gebäude ist die Propstei mit den aufwendig gestalteten Fassaden. Über die Jahrhunderte erhalten geblieben ist auch der Taubenturm.

Erfahren Sie etwas über die Veranstaltungen zu denen auch Sie herzlich eingeladen sind, über das Streben nach autarkem Leben im ökologischen  Landbau und im Klostergarten. Im Blog wollen wir Sie über ganz aktuelle Geschehnisse in Kloster Dambeck informieren.

Wir lassen Sie teilhaben an der Lösung unlösbarer Probleme wie der Rettung des Daches der Klosterkirche, das von Fachleuten bereits aufgegeben war und an der Reise eines 500 qm großen Unterstandes durch die gesamte Klosteranlage.

Wenn Sie mögen, können Sie an unserem Leben auch persönlich teilhaben, für ein paar Studen, für einen Tag, eine Woche oder auch für immer. Sie werden keine Perfektion erleben, aber Sie können teilhaben am Aufbau. Viele helfende Hände sind nötig damit das, was Kloster Dambeck einmal sein wird, verwirklicht werden kann: ein Ort der Stille.


Ein freiwilliges Ökologisches Jahr im Kloster Dambeck!

Nach den langen Jahren der Schulzeit einmal etwas völlig Neues kennenlernen, mal richtig zupacken und ein paar Erfahrungen fürs Leben sammeln – für junge Männer ist das in Kloster Dambeck möglich.

Und wenn Sie zu alt sind fürs FÖJ – dann bewerben Sie sich für den Bundesfreiwilligendienst in Kloster Dambeck. Arbeit für jeden Erfahrungsstand ist reichlich vorhanden.

 Hier geht es zu den Infos!

Aktuelles aus dem Kloster Dambeck

Endspurt

Kirchenfenster

Propstei